Camping Village Ripari di Giobbe

CAMPING VILLAGGIO RIPARI DI GIOBBE - DIE KÜSTE VON ÜBERLAUF

Camping Village Ripari di Giobbe
Unter den Besonderheiten der Küste der Region Abruzze befinden sich die eigentümlichen Fischfang-Geräte, die berühmten „Trabocchi“.
Komplett aus Holz gebaut, bestehen sie aus einer Plattform, aufgebaut auf langen Pfählen, von der die Fischer die Netze ins Wasser hinablassen können, und aus einem langen, waghalsigen Steg, der ebenfalls auf Pfählen erbaut ist und die Plattform über viele, viele Meter mit dem Land verbindet.
Bestaunen Sie, wie diese Fischfanggeräte im stürmischen Meer den Wogen trotzen, obwohl sie fragil und wenig tragfähig wirken.
Ihr Ursprung ist nicht sicher und die Zeit ihrer Entstehung eben so wenig. Man vermutet, daß sie erdacht wurden, um Fischfang auch bei stürmischem Meer zu ermöglichen. Es war einfacher, von festen Plätzen aus zu fischen und mit dem Land verbunden zu sein.
Camping Village Ripari di Giobbe Camping Village Ripari di Giobbe
Dazu gibt es einen historischen Hinweis. Das erste Dokument, das von den „Trabocchi Abruzzese“ spricht, ist aus dem Jahr 1400, aufgezeichnet von Pater Stefano Tiraboschi, einem Celestinermönch, in seiner „Vita Sanctissimi Petri Celestine“ (Vita von Papst Celestino V). Dort berichtet er von einem Pietro de Morrone im Kloster San Giovanni in Venere in Fossacesia, der 1240-1243 dort gelebt hat und beschreibt, daß der Heilige auf einen Hügel gestiegen sei, um das Meer „getüpfelt von Trabocchi“ zu bestaunen.

Deshalb kann man vermuten, daß es 1240 (oder zumindest in der Zeit, als die Biographie geschrieben wurde) diese Fischfanggeräte schon gegeben hat. Die Wissenschaftler sind sich jedoch nicht einig mit der Auslegung, weil sie meinen, die Trabocchi seien erst Jahrhunderte später entstanden.

Die ersten Trabocchi befinden sich hinter Ortona, wo die Küste sich zu verändern beginnt. Die Steilhänge lösen sich auf und verändern sich zu kleinen Buchten und Ausläufern von Felsen.
Gabriele d´Annunzio war fasziniert von dieser Gegend. In seiner Tragödie „Il Trionfo della Morte (der Triumph des Todes)“, geschrieben in seiner versteckten und ruhigen Villa zwischen den Felsen, beschrieb er es so: „Die Kette von Vorgebirgen und lichten Buchten sah aus wie eine Aneinanderreihung von Geschenken, so daß jeder einen Schatz in seiner Brust mitnehmen konnte. Der Ginster breitete eine goldenen Mantel über ganze Küste. Aus jedem Busch erhob sich eine dichte Wolke aus Blütenstaub wie aus einem Weihrauchfaß. Die Luft schmeckte köstlich, wie ein Schluck Lebenselexier“.

Die „Residenza del Vate“, Villa Italia existiert heute noch. Vom Tor der Villa geht ein Spazierweg zum Meer absteigend und führt nach einiger Zeit bis kurz vor den „Trabocco die Capo Turchino“, einem der Bedeutendsten der ganzen Küste, erwähnt in „Trionfo della Morte“ als eine „Maschine“, die den Anschein erweckt, ein Eigenleben zu führen.

Kurz danach auf der Staatsstrasse befindet sich links der „Pronotorio d´Annunzio“, der den schönsten Panoramablick der ganzen Gegend bietet. Etwas weiter südlich, nach der Teilgemeinde Velevo erblickt man die Trabocchi.

Der gut sichtbare „Punta del Cavaluccio“jenseits der Bahnlinie mit seinem schönen Kieselstrand und dem anschließenden Trabocco sind die klassischen Symbole dieses Küstenabschnitts.

Heute sind die Trabocchi kleine Trattorie, wo tagesfrischer Fisch serviert wird. Da es wenige Plätze gibt, ist es notwendig ,zu reservieren.
Camping Village Ripari di Giobbe Camping Village Ripari di Giobbe
Camping Village Ripari di Giobbe Camping Village Ripari di Giobbe
LINKS
ÜBERLAUF IN ABRUZZEN ABRUZZEN TOURISMUS INSELN TREMITI
www.calalenta.com Aeroporto Pescara
www.abruzzoturismo.it
www.isoletremiti.it
www.cisonostato.it Aeroporto Pescara
www.abruzzo-airport.it
www.isoletremitionline.it
www.viaggioinabruzzo.it Trenitalia
www.ferroviedellostato.it
www.tremiti.eu
www.zooabruzzo.it www.visitterredeitrabocchi.it www.castellodiroccascalegna.com
www.parcomajella.it www.puntaderci.it www.grottedelcavallone.it
Camping Village Ripari di Giobbe - Cala Paradiso - 66026 Ortona (CH) - Tel. +39 085 9067098 - Fax +39 085 9059399 - Tel. Inv. +39 0872 58411
e-mail: info@campingriparidigiobbe.it - P. Iva 01775770694
Developed by GeniaL S.r.l. Campingplätze und Feriendorfer in den Abruzzen
ImmBarca
ImmBarca